Tageseminar "Ich will mich wehren":

Wenn ich eines aus meinen 1.500 Mobbing-Mandaten weiss, dann dieses:
einen Kardinalfehler machen alle: sie wehren sich nicht. Oder falsch. Jedenfalls nicht effektiv.
("Ich hab doch versucht....." höre ich auch immer. Ja versucht, ..... aber es hat nicht geklappt). 
Statt dessen hoffen sie, dass es von alleine aufhört. Tut es aber nicht. Statt dessen wird es immer schlimmer.
Mit der Gesundheit geht es bergab, die Laune ist eh schon lange hinüber, man schleppt sich zur Arbeit und hofft,
dass es heute nicht so schlimm wird. Und irgendwann ist "Schicht im Schacht". Der Arzt sagt "arbeitsunfähig".

Das Problem haben dann Sie. Sie haben einen Job, auf den sie nicht mehr zurück können oder wollen.
Und jetzt soll´s der Anwalt richten. Das läuft aber fast immer auf Beendigung des Arbeitsverhältnisses
gegen Abfindung raus. Im letzten Jahr hab ich Abfindungen zwischen 5.000 und 250.000 Euro herausgeholt.
Mach ich gern, macht mir auch Spaß.

Wenn Sie ihr Arbeitsverhältnis aber nicht aufgeben wollen und zusätzlich etwas für ihr weiteres berufliches Leben
lernen wollen: Lernen Sie doch einfach, sich RICHTIG zu wehren! Angemessen, fair, effektiv.

Sie lernen alles über
- die vier "natürlichen" Reaktionsmuster auf einen Angriff, Übergriff, eine unfaire Attacke,
- wie Sie in jeder Situation die passende Reaktion wählen,
- zwei Tricks für den Notfall, die sie immer aus einer heiklen Situation herausbringen,
- wirksame rechtliche Mittel,
- was Sie auf gar keinen Fall tun dürfen.

Wir machen Vorführungen, Partnerübungen, Rollenspiele anhand von konkreten Beispielen,
die gerne auch von Ihnen vorgeschlagen werden dürfen.

Das Anmeldeformular finden Sie hier. Bitte melden Sie sich schnell an.
Es gibt maximal 12 Seminarplätze.

Das Seminar ist geeignet für Arbeitnehmer (auch mit Partner/in) und Betriebsräte.

15. Oktober 2013

RA Frank Linzer
www.linzer.de